Bilder

HARMONIE UND
ENERGIE IM RAUM

 

Logo_Primaklima

GEOMANTIE

IONENKLIMA

GEOMANTIE:
Räume, die eine Einheit bilden wie ein Dorf, eine Kirche, ein Haus, ein Garten oder eine Landschaft wirken in ganz bestimmter Weise auf uns, zeigen ihr besonderes Wesen. Sobald wir dort verweilen spüren wir deren ausstrahlende Kraft und individuelle Präsens.


Projekte:
- Städte am Rhein
- Siebengebirge
- Göttinen im Rheinkreis
- Peru
- Großraum Köln/Düsseldorf

Beispiel: Uralter Kultort
In einem Seminar nehmen wir als Gruppe dort alles auf, was unsere Sinne trifft. Um zu einem tieferen Verständnis zu gelangen, lernen wir verschiedene meditative Techniken anzuwenden und erspüren eine dahinter liegende Welt, die in unser Empfinden eingeht und sich sehr unterschiedlich bei jedem einzelnen zeigen kann.
So können körperliche Signale auftreten, sich Bilder zeigen oder es wird eine Farbe wahrgenommen Diese persönlichen Resonanzen zwischen der Örtlichkeit und uns sind immer "richtig". Je nach eigener spezieller Aufnahmefähigkeit/Antenne kommt genau der Teil Informationen bei uns an, zu dem wir in Resonanz gehen können. Die in einem Nachgespräch zusammen getragenen Erfahrungen ergeben ein Vielfältiges Ganzes. dass uns auf einmal tiefere Erkenntnis über solch einen Ort bescheren kann.
In unserer Zeit wird die Welt über den Intellekt aufgenommen. Wirklich dahinter stehen erst einmal Gefühle, die wir sofort mit dem Kopf sortieren.
Es bedeutet eine beglückende Erfahrung, dem Spüren in sich tiefen Raum zu geben.
Dazu lade ich herzlich ein. Ein Platz mit besonderer Kraft macht es uns leicht dies zu erleben.


Beispiel Haus Meer:
Auf dem Gebiet der Stadt Meerbusch existiert das Gelände "Haus Meer" auf dem ehemals ein Kloster angesiedelt war. Eine hohe Mauer umschließt eine verwilderte Parkfläche mit alten stattlichen Bäumen, eine verfallende barocke Scheune, auf der gegenüber liegenden Seite das Teehäuschen und einige bewohnte Gebäude zur Straße hin. Unter der Erde liegen die Mauerreste des Klosters. Funde deuten auf noch frühere römische Besiedlung. Im anschließenden Naturschutzgebiet wurde eine Motte (kleine Wasserburg ) bei Ausgrabungen entdeckt. Bei einer ersten Begegnung mit diesem in sich geschlossenem Gelände konnte ich dessen Ausstrahlungskraft wahrnehmen und entschloß mich, der Stadt Meerbusch und den Bürgerinitiativen zu Haus Meer meine geomantische Untersuchung anzubieten. Diese Expertise dient den Meerbuscher Bürgern dazu, ein Bewußtsein für ihren Wohnort und dessen außerordentliche Qualitäten zu entwickeln.

 

FENG SHUI

Geomantie

RADIÄSTHESIE

TERMINE

FEEDBACK

 

ZUR PERSON

 

LINKS

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

Haus Meer